20. Internationales Dresdner Leichtbausymposium im Juni 2016 im Deutschen Hygiene-Museum

Das Internationale Dresdner Leichtbausymposium feierte mit über 300 Teilnehmern aus Deutschland und dem Ausland, u.a. aus China, Polen und der Ukraine vom 9.-10. Juni 2016 sein 20. Jubiläum.

Das Partnerland war in diesem Jahr die Volksrepublik China, die mit interessanten Vorträgen von BAIC, einem der größten Fahrzeug- und Automobilproduzenten Chinas, und CRRC, dem größten Schienenfahrzeughersteller der Welt, aufwarten konnte. Auch von den deutschen Referenten wurden wieder hochkarätige Vortragsthemen geliefert, u.a. zur „Karosserie der Zukunft“ von Daimler oder „Innovative Werkstoffe für den Leichtbau“ von thyssenkrupp.

Gefeiert wurde die Jubiläumstagung im historischen Ambiente auf Schloss Albrechtsberg. Zu eleganter Musik der Galaband „smart evidence“ wurden die Gespräche vom Tage am Abend fortgeführt und der sommerliche Abend mit Blick über die Elbe auf die Stadt von den Gästen genossen.

Menu
×